Wir entwickeln und fertigen hochwertige und sehr zuverl√§ssige Fl√§chenheizungen zur Beheizung von Luft und fl√ľssigen Medien. Diese Heizfolien zeichnen sich durch optimalen W√§rmeverteilung und eine homogene W√§rmeverteilung aus.

Heizfolien gehen auf die Technologie gedruckter elektronischer Schaltkreise zur√ľck. Sie bestehen aus einer d√ľnnen metallischen Heizleiterbahn (als Aluminium, Stahl, nichtmagnetischen Nickel-Chrom-Legierungen, Kupfer, Konstantan usw.) zwischen zwei isolierenden Folien aus Silikon, Polyester, Polyimid oder Mikanit.

Die Lieferung kann komplett mit folgendem Zubehör erfolgen:

  • Kabel mit Schutzmantel aus PVC, Silikon, Polyimid, Teflon usw.
  • Steckverbinder.
  • Steuerelemente wie Thermostate und √úberhitzungsschutz (Temepratursicherungen)
  • Sensoren: Thermoelemente, PT100, PT1000, NTC, PTC, SMD-Komponenten.
  • ZIF-Anschl√ľsse.

Diese Technologie haben wir Anfang der 1990er-Jahre als Antwort auf die speziellen Anforderungen in High-Tech-Bereichen wie Raumfahrt, Telekommunikation und Luftfahrt entwickelt.

Im Laufe der Zeit wurden die vielseitigen M√∂glichkeiten in unseren Laboratorien analysiert. Heute planen und liefern wir in Zusammenarbeit mit unseren Kunden ma√ügeschneiderte Heizfolien auch f√ľr viele andere Anwendungsbereiche.

Eine Heizfolie ist dank zahlreicher Vorteile eine der leistungsfähigsten Lösungen, und zwar nicht nur im High-Tech-Bereich:

  • M√∂glichkeit zur lokalen Leistungsverteilung zum Ausgleich eventueller thermischer Ungleichm√§√üigkeiten.
  • Minimale thermische Verluste bei Anbringung au√üen an der zu beheizenden Fl√§che.
  • Zuschnitt in beliebigen Formen, geometrische Vielseitigkeit in puncto Ausdehnung und Komplexit√§t.
  • Sehr flexibel (biegsam) und einfache Montage.
  • Geringes Gewicht und minimale Dicke.
  • √Ąu√üerst sparsam in zahlreichen Anwendungsgebieten.

Unsere Betriebsprozesse sind nach dem Qualitätsmanagementsystem UNI EN ISO 9001:2008 und BS EN 9100:2009 zertifiziert.

Die Prozesse im Hinblick auf Heizfolien f√ľr die Raumfahrt sind von der ESA (European Space Agency) gem√§√ü der Normen ESCC 4009 und 4009/002 zertifiziert.

Die Flächenheizungen sind UL- und VDE-zertifiziert und bieten zudem die Schutzklasse bis IP67.

Kontaktieren